ieGeek Onvif IP Kamera Outdoor

 ieGeek Onvif IP Kamera Wireless Wasserdicht HD P2P IR Nachtsicht Infrarot Webcam.
Erstanden für 49 Euro bei ebay.
Zur Hardware: Sehr gut verarbeitet, alles aus Metall, auch der Sockel. Das macht sie ungewöhnlich schwer für eine IP Kamera. Alle Öffnungen und Klappen sind mit Dichtungen versehen. Man kann eine SD Karte zuführen, die sofort erkannt wird. Die Hardware selber war überzeugend und macht Lust darauf, die Kamera in Betrieb zu nehmen.
Das Plus habe ich auch nur vergeben, weil mich die wertige Verarbeitung beeindruckt hat. Eigentlich hätte sie zwei Minuszeichen verdient.

Zur Software: Das leidige Thema. Die Software war auch hier totaler Müll. Das macht die Kamera unbrauchbar, ich kann nur vom Kauf abraten. Da half leider auch die Vorbildliche Anleitung in deutscher Sprache nicht. Selten habe ich eine so gute Installationsanleitung für eine IP Kamera in der Hand gehabt. Wenn man sich an die Anleitung hält und wirklich genau durchliest, ist die Installation und Inbetriebnahme in ein paar Minuten erledigt. Aber wirklich erst lesen, dann Handeln.

Die Erstinstallation erfolgt über eine Handy App. Ein Ansprechen der Kamera über einen Browser ist nicht möglich, es war auch nie ersichtlich, ob die Kamera einen Port unterstützt/benötigt. Es wird eine weitere Software auf dem Rechner benötigt, die erst läuft, wenn man sie als Administrator im Kompatiblitätsmodus startet. Bewegungserkennung ließ sich aktivieren, aber nicht manuell optimieren.


Es gibt einfach keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten für den Alarm – Unglaublich für eine so solide Kamera, die für die Außenüberwachung gemacht ist!
Alarmmeldungen werden per Push auf die Handy App übertragen, das funktionierte eher unpräzise und außerhalb des Heimnetzes sehr datenintensiv.
Zur Überwachung oder gar als Alarmgeber völlig ungeeignet.
Auch Email- und andere Einstellungen ließen viele Wünsche offen.

Um es auf den Punkt zu bringen: Außen hui, innen pfui

 

Eigenschaften lt. Anbieter:
1: Plug & Play (P2P): Plug and Play, keine Notwendigkeit DDNS, Keine Notwendigkeit, Port Forwarding.
2: Einfache Bedienung: Netzwerkverbindung keine Notwendigkeit PC. Sie können ganz einfach erkennen, all die Funktion über die APP.
3: Onvif: Unterstützen Sie das ONVIF Protokoll, Unterstützung NVR (oben Onvif Version 2.4.2)
4: TF-Karte:. Unterstützung Micro SD-Karten, auf bis zu 128 GB (unterstützt nur FAT32-Dateisystem), Stützfernwiedergabe . (Hinweis: 32GB TF-Karte kann bis zu 15 Tage aufgezeichnet werden.)
5: Alarm: Unterstützung Bewegungserkennung Alarm, Telefon Push-Alarm, E-Mail-Alarm.
6: CMS Software: “DeviceViewer” Unterstützung 1.4.9.16.25.36, 64.128-Kanal-IP-Kamera zentralisierten Monitor, Aufnahme und Wiedergabe.