ROSOY HD 1080P

Diese Kamera kam in meinem Fall ohne Anleitung.
Das hiess also eine halbe Stunde googlen, da dieses Modell von unzähligen Anbietern vertrieben wird.
Die benötigte App heisst YCC365. Ohne diese App geht nichts.
Zwangsregistrierung und volle Kontrolle durch den chinesischen Anbieter inklusive.
Der Anbieter der App hat auch eine Weboberfläche, die per Browser anzuwählen ist.
Cloud Speicherung von Bildmaterial nach 7 Tagen kostenpflichtig, jedoch ist ein Mikro SD Kartenschacht in der Kamera vorhanden.
Ist die App installiert, verrichtet sie erstaunlicher Weise ihren Dienst recht Zuverlässig.
Man kann die PTZ Funktionen ausführen, sich eine Email bei Bewegungserkennung schicken lassen, Alarmausschnitte und Zeiten konfigurieren, die LEDs an der Kamera anstellen. Das wars auch.
Kein FTP oder Portkonfiguration, keine Extras.

 

 

 

 

Alle Befehle zur Kamera über App oder Benutzeroberfläche kamen ein paar Sekunden verzögert an, da alle Befehle offensichtlich über chinesische Server geleitet werden. Echte Freude kommt da nicht auf.
Einbinden der Kamera auf BlueIris ging, die PTZ Funktion war aber fehlerhaft.

Die Kamera selber ist vollständig aus nicht sehr hochwertigem Kunststoff, wie für den Preis eigentlich zu erwarten.
Zum chinesischen Netzteil gab es einen EU Adapter on top.

Wer also nur einen Funken Anspruch an eine IP Kamera hat, bekommt für ein paar Euronen mehr weitaus bessere Modelle. Mein Versuch der Rücksendung wurde mir durch den Anbieter versalzen, da ich die Rücksendungskosten nach China (17€ mit DHL) übernehmen sollte. Also verschenke ich das Gerät beim nächsten Firmenjulklapp – hoffentlich trifft es den Richtigen.